Konzept .... Photoart .... Ölmalerei .... Graphik ......Eigene Malerbücher und -videos auf DVD...... Kontakt .... Termine + Ausstellungen ....


Künstler: Lienhard Pallast

Vier Landschaften eines bedingungs- und rückhaltlosen malerischen Gegenwartsrealismus,
wie er in unseren Landen mittlerweile kunstszeneüblich und -sammlertypisch geworden ist,
hergestellt nach dem altmeisterlichen Prinzip "Ein volles Bild hat's in sich".

Hierzu vorweg einige tiefsinnige sowie äußerst gewissenhaft ausgesuchte Aphorismen zu den vier nachfolgend dargestellten Kunstwerken:

"Jedes echte Kunstwerk
hat soviel Daseinsberechtigung
wie Erde und Sonne."
Ralph Waldo Emerson (1803-1882)

"Wohl dem Künstler, dessen Daseinsberechtigung ohne Berechtigungsprüfung seiner Künstlerdaseinsberechtigung existiert, auch wenn ihm daran keine berechtigten Zweifel kommen, von denen er zum Glück nichts ahnt – ohne zu wissen, dass er nichts merkt, weil er nichts spürt."
Ein selbstgemachter Gedanke von Lienhard Pallast

"Ein Gegenwartskunstwerk wird durch Reden erst brauchbar und verkäuflich."
Ein anonym bleiben wollender schwerindustrieller Kunstsammler moderner Gegenwartskunst.

"Es geht gefährlich und verzweifelt zu im Lebenswege jedes wahren Künstlers, der in die modernen Zeiten geworfen wird."
Nietzsche

"Wer nicht lächeln kann, sollte keine Kunstgalerie eröffnen."
Chinesiche Redensart, leicht verfremdet


"Dem Genie, dem das Lächeln fehlt, fehlt ein Flügel."
Italienische Redensart

hat sovuiel Daseinsberechtigung wie Erde und Sonn.

.

.

Ansicht von Hennef (an der Sieg) - Kningelthal in Weiß

Format 21,0000 cm mal 29,70000 cm genau,
Limitierte Auflage 586 233 Stück,
numeriert, vom Künstler Lienhard Pallast signiert,
fester Abgabepreis 3,62 Euro je Landschaft
zuzüglich Versandkosten einschließlich Mehrwertsteuer

Copyright 2002 by Galerie Lienhard Pallast, Hennef
Urheberrecht liegt gegenwärtig uneingeschränkt beim Autor
Für die absolute Farbtreue der hier reproduzierten Farbgebung wird nicht gehaftet.

hat sovuiel Daseinsberechtigung wie Erde und Sonn.

.

.


Ansicht von Hennef (an der Sieg) - Kningelthal in Blau

Format 21,0000 cm mal 29,70000 cm genau,
Limitierte Auflage 3 Stück,
numeriert, vom Künstler Lienhard Pallast signiert,
fester Abgabepreis 578,31 Euro je Landschaft
zuzüglich Versandkosten einschließlich Mehrwertsteuer

Copyright 2002 by Galerie Lienhard Pallast, Hennef
Urheberrecht liegt gegenwärtig uneingeschränkt beim Autor
Für die absolute Farbtreue der hier reproduzierten Farbgebung wird nicht gehaftet.

hat sovuiel Daseinsberechtigung wie Erde und Sonn.

.

.

Ansicht von Hennef (an der Sieg) - Kningelthal in Rot

Format 21,0000 cm mal 29,70000 cm genau,
Limitierte Auflage 7 Stück,
numeriert, vom Künstler Lienhard Pallast signiert,
fester Abgabepreis 922,64 Euro je Landschaft
zuzüglich Versandkosten einschließlich Mehrwertsteuer

Copyright 2002 by Galerie Lienhard Pallast, Hennef
Urheberrecht liegt gegenwärtig uneingeschränkt beim Autor
Für die absolute Farbtreue der hier reproduzierten Farbgebung wird nicht gehaftet.

hat sovuiel Daseinsberechtigung wie Erde und Sonn.

.

.

Ansicht von Hennef (an der Sieg) - Kningelthal in Grün

Format 21,0000 cm mal 29,70000 cm genau,
Limitierte Auflage 11 Stück,
numeriert, vom Künstler Lienhard Pallast signiert,
fester Abgabepreis 233,74 Euro je Landschaft
zuzüglich Versandkosten einschließlich Mehrwertsteuer

Copyright 2002 by Galerie Lienhard Pallast, Hennef
Urheberrecht liegt gegenwärtig uneingeschränkt beim Autor
Für die absolute Farbtreue der hier reproduzierten Farbgebung wird nicht gehaftet.

Zurück Vorseite

Tag der letzten Bearbeitung: 08.01.07