Konzept .... Photoart .... Ölmalerei .... Graphik ......Eigene Malerbücher und -videos auf DVD...... Kontakt .... Termine + Ausstellungen ....


Künstler: Lienhard Pallast



Werbebild "Hitler und der Liebe Gott"
zum Taschenbuch "Vom Glockenklang zum Kriegsgesang",
hier das Nazi-Reichskonkordat von 1933 satirisch versinnbildlichend

Herstellungshinweise:

Gemälde in Harzölfarbentechnik (altmeisterlich) auf fester Platte Grösse 1,10 Meter x 0,8 Meter.
Platte nach alten Rezepten sechsmal geweißt.
Imprimitur (nach Doerner): Lichter Ocker mit Acryl. Dunkelheiten lasiert, Lichter pastos
bis leicht deckend. Farbpigmente von Schmincke, eingedicktes Leinöl mit Alkydharzen
(Rapid Medium von Schmincke). Mit Dammarfirnis schlußbehandelt.

Persönliche Anmerkungen:

Dieses Gemälde wurde 1999 erstmals auf meinem Verlags-Messestand auf der Frankfurter Buchmesse 1999 als Blickfang (Werbemassname) aufgehängt und erregte sofort und tagelang Aufsehen. Es hing auch schon auf der Leipziger Buchmesse, der Mainzer Minipressenmesse sowie auf verschiedenen Kunstausstellungen des Inlands.

Besonderheiten:

Verkaufsbeschreibung: Siehe Herstellungshinweise
Verkaufspreis:
Nicht verkäuflich
Abzugeben ist:
Das Original mit oder ohne Rahmen.
Urheberrecht liegt gegenwärtig uneingeschränkt beim Autor

Zurück Vorseite

Tag der letzten Bearbeitung: 08.01.07